Um den gesamten Strombedarf zu decken und das Haus zu heizen, werden drei Energiequellen genutzt: eine Wasserstoff-Brennstoffzelle, eine Windkraftanlage und eine Photovoltaik-Solaranlage. Der Stromüberschuss wird verwendet, um ein Elektroauto über den verkehrsgünstig gelegenen Carport aufzuladen, der ebenfalls in das System eingebunden ist. Die 3 genannten Energiequellen zusammen mit ihren Speicherbatterien halten auch die LED-Beleuchtung und Wasserheizungen voll aufgeladen und einsatzbereit, und jede zusätzliche Energie wird in das öffentliche Netz umgeleitet. Bevor wir unser Haus kauften (nach einem Jahr vergeblichen Versuch, Land zu finden) hatten wir uns für Baufritz entschieden. Sie sind teurer als andere Fertig-Hausfirmen, aber das liegt an den Materialien, die sie verwenden. Mein Freund ist wählerisch, wählerisch, wählerisch in Bezug auf Qualität (er ist Deutscher) und ging tatsächlich in die Fabrik, wo sie die Teile bauen, um zu sehen, wie sie es tun, etc. Er war beeindruckt. Eigentlich ist ein Huf-Haus genau das, was unser Nachbar (der BMW Bigwig) gebaut hat. Es ist schön, aber dunkel. Viel Glas. Die Form und das Material des Gebäudes stammen aus traditionellen Alpenhäusern mit großen Dachüberhängen und attraktiven Holzschindelfassaden.

Baufrtiz-Geschäftsführerin Dagmar Fritz-Kramer sagte: « Wir zeigen bewusst echte Holzarchitektur mit echten Holzbaudetails. » Offensichtlich später, die Bauverwaltungen mit einer herausragenden Vitalität Idee. Das Haus erzeugt ein umfangreiches Stück der benötigten Energie selbst, durch Die Methode für Photovoltaik-Rahmen, Windkraftturm und Energieeinheiten. Im Vordergrund steht die erhabenste gängige Nutzung für Wassererwärmung und Familieneinheit, zusätzlich zur Ladestation für Elektro-Mobile, die eine Batterielagerung stärkt. Die derzeitigen Überschüsse werden gegen raten in den allgemeinen gesellschaftlichen Rahmen gestreamt. Die gemeinsame gasgesteuerte Energieeinheit ist ebenfalls für die Erwärmung des Hauses zuständig. Komplizierte Details sorgen für interessante externe Tektonik, während der Innenraum sowohl lichtgefüllt als auch modular ist. Großzügige Verglasungen wurden dort verwendet, wo eine offene Scheunentür traditionell innensichtige Ansichten zulässt. Es wurde darauf geachtet, attraktive Sichtlinien im ganzen Haus zu schaffen, optisch mehrere Räume zu benachbarten und anschließend geräumige und lichtdurchflutete Räume zu schaffen. Das rechteckige Gebäude mit ebenem Schräglage, weit disteniertem Giebeldach und dem hölzernen Schindelfurnier machen den offensichtlichen Hinweis auf den üblichen schneebedeckten Stil.

« Das konsolidieren wir mit den möglichen Ergebnissen unserer Zeit », sagt der Zeichner Georg und spielt damit auf die « liberale Beschichtung an Stellen an, in denen bereits ein offener Pferdeschutzeingang den Blick nach innen verlte ». Die Bodenanordnung « könnte mit der Umwandlung eines Heustadels zum Haus identisch sein ». Gibt es auch eine Gruppe, die eine unabhängige Qualitätsbewertung dieser Fertighäuser gibt? Cant scheinen, dass überall zu finden. Aplenchic ist ein modernes Familienhaus Baufritz in Bayern, eingebettet zwischen der modernen Metropole München und der traditionellen bayerischen Landschaft. Das Design des Chalet-Hauses spiegelt dies wider und verbindet erfolgreich ein schickes, minimalistisches Design mit einem überwältigenden Sinn für Regionallichkeit, Gemütlichkeit und Umwelteffizienz. Japan ist die Heimat einer etablierten und anspruchsvollen Lean Manufacturing Industrie mit Wohnfabriken, die von Robotern bevölkert sind, großen Brocken auf Fließbeinen und Montageprozessen, die der Fahrzeugherstellung ähneln. Toyota Homes, Sekisui House and Heim, Misawa Homes, Daiwa House und andere liefern fünfzehn Prozent aller Wohnungen in Japan durch Paneele und Hülsen. Das Sekisui House produziert jährlich 15.000 Einfamilienhäuser, das Werk in Shizuoka produziert rund 20 Häuser pro Tag. Eine Fabrik kann in einem Jahr so viele Häuser produzieren, wie Neuseeland baut. Das Modellhaus « Snow capped chic » konsolidiert konventionelle Alpine Architketurdetails mit einem zeitgenössischen Tagesplan.

Offensichtlich tragen Klangmaterialien und besonders vernetzter Holzplan in der Innenumrissseite zu dem komfortablen und schicken Stil bei, der sich mit der gebotenen Liberalität des zeitgenössischen Lebens verbindet.